BioBind - TOP3 beim GreenTecAward 2015

  • Drucken

Das Projekt BioBind und das dazugehörige Konzept zur Ölhavariebekämpfung hat bei Europas größtem Umweltpreis dem GreenTecAward zwei TOP3 Platzierung erreicht.

Neben der Kategorie "Wasser und Abwasser" wurde auch in der Kategorie "Gallileo Wissenspreis" eine Platzierung in den TOP3 erreicht. Dieses Ergebnis zeigt welche gesellschaftliche Tragweite das Projekt hat und ist ein großes Lob für alle Projektpartner. Professor Saathoff und Herr Siewert vom Lehrstuhl für Geotechnik und Küstenwasserbau waren stellvertretend für das Projektkonsortium nach Berlin zur Preisverleihung gereist.